Auch dieses Jahr wurden die vierten Klassen wieder von Herrn Hohaus - Lehrer am Greselius-Gymnasium - zu einer Unterrichtsstunde "Physik für helle Köpfe" begrüßt.
Alle waren gespannt, was sie erwarten würde.
Und tatsächlich, dank sehr spannender Versuche und einem Einblick, wieviel Experimentierfreude der Physikunterricht an der weiterführenden Schule mit sich bringt,
kam keinerlei Langeweile auf.
Im Gegenteil, die Zeit verging so schnell, dass die Schüler zunächst gar nicht merkten, dass schon Schluss sein sollte.
Voll Vorfreude fiebern nun alle dem Physikunterricht an ihrer neuen Schule entgegen.



Helles Köpfchen? Na, dann los...



Paul-Moor-Benefizlauf in Bersenbrück
Schulfußballturnier