Mathe-Känguru-Wettbewerb der Humboldt-Universität zu Berlin 2013

Am 11. April fand in diesem Jahr der Mathe-Känguru-Wettbewerb der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Insgesamt haben 857.681 Kinder in Deutschland daran teilgenommen.
Von unserer Schule waren 20 Kinder dabei:
9 Kinder aus den 3. Klassen
11 Kinder aus den 4. Klassen
In 75 Minuten mussten sie 24 knifflige Aufgaben lösen.

Die Ergebnisse liegen jetzt vor.
Jedes Kind erhält für seine Leistungen:
ein Heft mit Aufgaben und Lösungen der Klassenstufen 3 bis 8,
ein Spiel
und eine Urkunde.

Einen dritten Platz haben von 116.834 teilnehmenden Drittklässlern alle diejenigen bekommen,
die 75 bis 80 Punkte erzielt haben. Bei uns war das Silas aus der Klasse 3b.
Jule aus der Klasse 4a hat einen Sonderpreis bekommen,
weil sie die meisten aufeinander folgenden Aufgaben richtig gelöst hatte. Es waren 14 in Folge.

Alle Kinder haben ihr Bestes gegeben und viele Aufgaben richtig gelöst.
Dafür hat es am 28. Mai im Rahmen einer kleinen Siegerehrung in der Turnhalle die Belohnung gegeben.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Frühling im Deutschforderunterricht
Ernährungsführerschein 3. Klassen