Mit Wehmut und Freude zugleich wurden die "Großen" von der Schule verabschiedet und in die Ferien entlassen.
Nach einem wunderschönen Flötenspiel der Blockflöten-AG, vielen Dank Frau Pohl, bildeten Eltern und Schüler ein lang gezogenes Spalier und sangen zum Abschied
"Arrividerci und Goodbye!" für die Viertklässler, die die einzigartige Gelegenheit nutzten und gleich zwei "Ehrenrunden" durchs Spalier drehten.
Verabschieden fällt doch schwerer als man denkt!
Alles Gute wünschen wir euch an eurer neuen Schule! Haltet den Kopf oben, den Blick in die Ferne und lasst mal was von euch hören.
Vielen Dank für die schöne Zeit mit euch!



Herr Albowksy verabschiedet die Großen bereits in der Turnhalle!




Bundesjugendspiele Leichtathletik